VT500WATER Wasserdichtes Lavalier Mikrofon

  • vt500 water1
  • vt500 water2
  • vt500 water3
  • vt500 water4
  • vt500 water8
  • vt500 water1
  • vt500 water2
  • vt500 water3
  • vt500 water4
  • vt500 water8

 

 

 

Damit keine Aufnahme ins Wasser fällt.

 

► Farben: Punkt beige Rand Kopie (andere Farben auf Anfrage)

► Richtcharakteristik: Kugel

► flexibles Kabel

► IPX-7 zertifiziert = 1 m unter Wasser für 30 Minuten

► wasserdicht - outdoor geeignet


Anwendungsgebiete: Broadcast- und Livebereich - Sportveranstaltungen

 

Voice Technologies hat das VT500WATER auf Basis des beliebten Miniatur-Lavaliermikrofons VT500 entwickelt. Mit einer Übertragung von 40 Hz bis 20 kHz ist eine vollständige Abbildung des relevanten Frequenzspektrums möglich. Durch die leichte Akzentuierung der Sprachfrequenzen wird eine originalgetreue, präsente Stimmwiedergabe erreicht. Das geringe Eigenrauschen trägt zudem zur exzellenten Klangqualität bei. Durch eine spezielle Behandlung der Spritzguss-Komponenten konnte die Wasserdichtigkeit deutlich erhöht werden: Mit der IPX7-Zertifizierung, kann sich das Mikrofon sogar zeitweilig komplett im Wasser befinden, ohne Schaden zu nehmen. Die Mikrofonkapsel ist RF geschützt. Dies ermöglicht eine besonders flexible Verwendung sowohl im Broadcast- und Livebereich als auch bei Sportveranstaltungen.


Das Mikrofon ist zudem außerordentlich robust und stoßfest. Voice Technologies setzt des weiteren auf ein besonders flexibles Anschlusskabel, das Hantiergeräusche vermindert.Dank des besonders flexiblen Kabels mit 1,5 Metern Länge und 1,5 Millimeter Durchmesser werden Hantierungsgeräusche effektiv verringert.

ZUBEHÖR

↓ mehr anzeigen

 

TECHNISCHE DATEN

↓ mehr anzeigen

 

DOWNLOADS

 

 Offshore sailing with VT500Water

OFFSHORE_Moodfilm_V4 from Sascha Quade on Vimeo.

Ken Travis/Sound Designer of Disney's Aladdin and Newsles:

"I was the sound designer Karen Katz was mixing for when we used your VT500WATER Microphones. Our entire sound team was impressed by the durability and sound quality of the microphone. The actor who wore the microphone sounded the same on your product as he did on his main microphone which cost about $200 more. The only reason he didn't wear the VT500 for the entire show was the size of the element made it difficult to hide two of them in his hair. However, I do not know another microhone that would have held up to a down pour of water while an actor sang. Very impressive. We are considering trying them on future productions of Disney's Aladdin for actors who sweat out other microphones."

"That mic got us (Ken Travis designing, me mixing) through a new musical where the Act1 finale would have come to a dead halt if the mic went out. Thank you so much for a great product."